Kinoprogramm
Eintrittspreise
Kinofacts
Geschichte
News
Gästebuch
Kontakt
Filmarchiv
Impressum
Startseite

GÄSTEBUCH
 
Kurze Anregungen, positiv oder negativ, bringen stets Verbesserungen.
Als Plattform nutzen Sie unser Gästebuch.
Wir sind gespannt!

EINTRAGEN

Seiten (5):1 , 2 , 3
Erste Letzte
13.07.2016 Lennart
http://www.strommens.de/Bayern/Landkreis-Regensburg/
Ich bin zufällig auf eure Homepage gestoßen und möchte euch hiermit mitteilen, dass ich sie ganz toll finde. Grüße und alles Gute :-)

0 Kommentar(e)

14.03.2012 Marco
http://www.freier-berater.com
Ihr habt eine tolle Seite mit einem schönen und übersichtlichen Design. Ich muss unbedingt mal wieder ins Kino ;)

0 Kommentar(e)

24.07.2011 Claudia Nier
Hallo Kinofreunde,

seit Jahren mache ich regelmäßig auf der Insel Sommerurlaub. Eines der wichtigsten Gründe dafür ist nicht das Meer, die Sonne, der Wind, sondern das Inselkino!

So einmalig dat Söte Länneken auch ist, erst die Mischung aus Natur und wirklich guter Kultur hat den entscheidenden Unterschied zwischen Hiddensee und anderen Meeresinseln ausgemacht. Und ich habe für mich entschieden:
1. Unterstützung des Kinos und des Wiederaufbaus - unverzüglich - und
2. bei engültigem Verlust des Kinos für Hiddensse mir ein anderes einmaliges Refugium für meinen Sommerurlaub zu suchen.

Hiddenseeer Kinder brauchen ganz gewiss eine Schul-sporthalle, wenn sie denn auch eine Schule auf der Insel haben, aber die eine kulturelle Forderung gegen eine andere auszuspielen, wie ich es in einem Brief des Bürgermeisters gelesen habe, halte ich für schäbig und unlauter.
Hiddensee braucht beides... und noch viel mehr.

In meiner Zeit im öffentlichen Dienst habe ich gelernt: es gibt immer eine Möglichkeit, man muss es nur wollen und:
Es gibt immer auch finanzielle Mittel, in der Umverteilung liegt die Lösung, das können Sie mir glauben.
Alles andere sind Ausreden.

Viel Erfolg, lassen Sie bitte nicht locker!


0 Kommentar(e)

19.06.2011 paul czickus
bergstrasse 8a - 90513 Zirndorf
Hey, eine interessante Seite ist das hier auf zeltkino-hiddensee.de. Schöne Grüsse senden wir von firsthandywebradio.de. Noch eintragen in unser Gästebuch heute?

0 Kommentar(e)

13.06.2011 Holgi
Es ist einfach oberherrlich, bei Sonnenaufgang ins Hochland zu wandern und in dieser einzigartigen Natur ganz allein zu sein mit Dir und Deinen Gedanken, anschließend mit dem Fahrrad über die Insel zu geigen oder fern jedweder Eintagsfliegen nachmittags am Strand zu faulenzen! Anschließend mit der Liebsten zum Sonnenuntergang am Strand einen Rotwein zu schlürfen. "Doch was macht der naturdurchsättigte Inselurlauber, der schon im Gerhard-Hauptmann-Haus war, für die Lesung am Wochenende keine Karte mehr bekommen hat und die beiden Ausstellungen bereits gründlichst studierte? Der auch im Puppentheater war und das Inselmuseum bereits gut kennt? Der nicht schon wieder in der Kneipe, in der man immer sitzt, sitzen will. Er geht zwangsläufig ins Bett. Oder aber ins Zeltkino", heißt es in der Reportage "Schlange im Wäldchen" von Lena Blaudez. Also schwingen wir uns aufs Fahrrad Richtung Kinowäldchen. Wir spüren den warmen Wind in der Abendkühle, der über das Meer zwischen den Häusern weht - und dann hören wir es plötzlich rauschen und wissen nicht, ob es die Bäume sind oder das nahe Meer ist, wenn wir die Eintrittskarten für die Spätvorstellung an der Kasse bei Herrn Gottschalk im Kinowäldchen lösen: Unter der kuscheligen Decke nimmst Du Deine Liebste fest in den Arm und versinkst mit ihr gemeinsam in der Liebesgeschichte von "Die Frau des Leuchtturmwärters" oder "Message in Bottle". Auf dem Heimweg stoppen wir noch in der Hiddenseeklause oder im Godewind auf ein, zwei Hiddenseer und lassen diesen unvergleichlichen Tag ausklingen, bevor wir hundemüde in die Koje plumbsen und noch im Schlaf summen wir leise die Hiddensee-Melodie... Das Kino auf Hiddensee ist mehr als ein Kino. Es ist die romantische Bereicherung des Inselflairs - und die fehlt leider jetzt schon im 2. Jahr!

0 Kommentar(e)

06.06.2011 Caty
ich wünsche den Betreibern und den Hiddensee érn eine schöne Saison. Wir finden es vor allem für die Insulaner wichtig, daß die Filme gezeigt werden können und sie nicht über den Bodden müssen, um mal ins Kino zu gehen. Wir bedauern es auch,das das schöne Zelt nun ruhen muss, hoffen aber in Zukunft auf eine Lösung. Für dieses Jahr erstmal eine gute Kinosaison in Neuendorf :-)

0 Kommentar(e)

28.05.2011 Thomas
Schleswig
Ich finde es gut, dass für dieses Jahr wieder eine Ersatzspielstätte gefunden wurde. Was wäre Hiddensee auch OHNE Kino?

0 Kommentar(e)

22.05.2011 Dennis
Bahnhofstr.24, Berlin
Lieber Thomas, so leid es mir um das alte Zeltkino tut - vielen Dank für unvergessene Stunden- Hiddensee liegt in Deutschland und hier muß jede Feuerwehrzufahrt nach DIN 16t aushalten. LG
von der Berliner Feuerwehr

2 Kommentar(e)

22.05.2011 Alexandra
Schachtstr.18, Berlin
Hallo Ihr Lieben, ins Kino kann man überall gehen, dazu muß man nicht nach Hiddensee fahren. Das Zeltkino ist nun mal etwas Besonderes gewesen und wird es hoffentlich auch am Hafen wieder sein. Und das hat mit Ostalgie überhaupt nichts zu tun. Hoffentlich bekommt nicht auch noch die herrliche ursprüngliche Natur der Insel eines schönen Tages den unsäglichen Ostalgiestempel aufgedrückt. Ich zitiere mal: "Wer Wind säht, wird Sturm ernten".


0 Kommentar(e)

21.05.2011 Dathe
Bernhardtstr. 68, Chemnitz
Liebe Kinofreunde,
wir alten Hiddenseeurlauber bedauern alle den Abriß des Zeltkinos durch die Insel-Information - oder war es der alte Bürgermeister?
Aber vielleicht sollte man im 21. Jahrhundert auch mal nach vorn schauen und endlich die langersehnte Multifunktionshalle - an einem, wie ich finde ebenfalls schönen Standort planen. Die DDR ist eben auch auf Hiddensee langsam Geschichte.
PS: es gibt in Vitte eine Wetterstation von Meteomedia an der häufig Windstärken über 5 BF gemessen werden!!

Fam. Dathe aus Chemnitz

5 Kommentar(e)

16.05.2011 Haya
Weiterhin viel Glück mit dem Zeltkino auf Hiddensee. Es ist jedesmal eine große Bereicherung wärend der erholsamen Tage auf der Insel. Herzliche Grüße

1 Kommentar(e)

09.05.2011 Elli
Wir mochten das Zeltkino sehr gern und es war immer eine Bereicherung des Urlaubs.Wir haben es letztes Jahr sehr vermisst,aber wenigstens gab es eine Alternative.Wie wird es in diesem Sommer 2011 laufen?Gebt nicht auf!

0 Kommentar(e)

02.04.2011 Holgi
Lieber Herr Gottschalk,

ich hoffe sehr, dass es für Sie eine Kinosaison 2011 geben wird - für uns leider nicht! Nach über 10 Jahren auf der Insel, haben wir unseren Spätsommerurlaub nach der Hängepartie um das Zeltkino nun auf der Nordsee-Insel Wangerooge gebucht - und sind sehr traurig! Aber in den 2,5 Wochen auf der Insel fehlt uns mit dem Kino im Kinowäldchen doch etwas Unverwechselbares, das haben wir im vergangenen Jahr gemerkt - trotz aller Bemühungen um den Ersatzspielort. Wir wissen schon jetzt, dass uns etwas fehlen wird. Zum Glück haben unsere Urlaubsbekanntschaften den Wangerooge-Urlaub gleich mitgebucht, dann können wir jedenfalls in Erinnerungen schwelgen. Wirklich sehr, sehr schade!

0 Kommentar(e)

15.03.2011 michael
www.miz-networx.de
Tolles Kino mit viel Charme. Das Kino das ich unterstütze ist ähnlich charmant:

0 Kommentar(e)

07.02.2011 Andy
http://www.fassadenpaneele.com
Echt tolles Kino.Weiter viel Erfolg

0 Kommentar(e)

12.12.2010 Holgi
Nordsee
AUCH 2011 KEIN ZELTKINO?
Für alle, die noch einmal Atmospähre schnuppern möchten, ein Auszug der Reportage "Schlange im Wäldchen" von Lena Blaudez:
"Doch was macht der naturdurchsättigte Inselurlauber, der schon im Gerhard-Hauptmann-Haus war, für die Lesung am Wochenende keine Karte mehr bekommen hat und die beiden Ausstellungen bereits gründlichst studierte? Der auch im Puppentheater war und das Inselmuseum bereits gut kennt? Der nicht schon wieder in der Kneipe, in der man immer sitzt, sitzen will. Er geht zwangsläufig ins Bett. Oder aber ins Zeltkino.
So macht er sich dann also, wenn es vielleicht stürmt, auf den Weg. Dieser führt weg vom Hauptweg, vorbei an wuchernden, überhängenden Holunderbüschen auf eine kleine Kiefernlichtung direkt vor den Dünen. Hier trifft Susi dann den neuen Bekannten wieder, mit dem sie gestern Abend noch einen Sanddornschnaps getrunken hatte. Der Berliner Arzt trifft seinen Privatpatienten und Hannelore den Ex-Ex von vor 20 Jahren. Dieser ist heuer nicht in seinem Haus auf Costa Rica sondern just im Zeltkino. Meine Güte!"


0 Kommentar(e)

14.11.2010 Thomas
http://www.facebook.com/pages/Hiddensee-Germany/Zeltkino-Hiddensee/165756420114239
Schade das die Zeltkino-Saison 2010 schon beendet ist. Freuen wir uns auf das neue Zeltkino 2011 im Kinopark in Vitte. Natürlich nur, wenn nich dunkele Kräfte dagegen sind ;-)

Grüße

Thomas

0 Kommentar(e)

14.10.2010 Holgi
Nordsee
Wie in der September-Ausgabe der Inselnachrichten zu lesen war, ist nach hitziger Diskussion in der Gemeindevertretersitzung am 18. August 2010 beschlossen worden, das Zeltkino im Kinowäldchen auf einem neuen Standort zu errichten - und nicht etwa im anheimelndem Gewerbegebiet von Vitte. Grundsätzlich ist es ja in Ordnung, Alternativen zu diskutieren, dieser Beschluss aber wurde zurecht mit Publikumsbeifall gewürdigt! Ein Dank an alle, die diese Entscheidung eindringlich angemahnt haben. Schlange stehen im Wäldchen ist schließlich Kult auf Hiddensee: Wenige Meter vom Strand, überdacht von Kiefern, Eichen und Buchen, mit feinem Sand übersprüht, in der besten Luft der Welt... Für uns als langjährige Hiddensee-Gäste, gehören die Kino-Abende einfach zu unserem Urlaub dazu, genauso wie das Gerhart-Hauptmann-Haus oder die Inselbühne. Schade ist, dass es - im Interesse der einheimischen und auswärtigen Kinofans - zu keiner Einigung zwischen den beteiligten Parteien gekommen ist und es überhaupt zu dieser unschönen Situation kommen konnte. Der Ersatzspielort war in unseren zweieinhalb Wochen natürlich kein Ersatz, was nicht am Programm gelegen hat, aber: kein Flair, kein Popcorn, Wein aus dem Plastikbecher und kein Sanddornfest - es hat uns und auch vielen anderen etwas gefehlt in diesem Urlaub. Wirklich sehr, sehr schade! Wir hoffen auf eine Rückkehr des Inselkinos im nächsten Jahr, sind gespannt auf die weitere Entwicklung und warten solange mit der Urlaubsbuchung für 2011...


1 Kommentar(e)

22.08.2010 Holgi
Nordsee
Liebe Zeltkino-Betreiber, liebe Kurverwaltung, das Zeltkino macht einen nicht unerheblichen Teil unseres Hiddensee-Urlaubs aus. In den vergangenen Jahren waren immer wieder ein paar wundervolle Filme dabei, die wir zu Hause verpasst haben - oder nie gekuckt hätten. Gerade habe ich vom Saisonstart des Kinos und den Problemen gelesen - und bin entsetzt! Dass das Kino mit seiner einzigartigen Atmosphäre seinen Standort wechseln muss und es jetzt in einer Ersatzspielstätte betrieben wird, ist der Supergau! Nur gut, dass der Urlaub schon gebucht ist - wir würden ansonsten nach 10 Jahren schwer ins Grübeln kommen, wo wir unsere nächsten Ferien verbringen... (nicht ernsthaft!). Aber: Hiddensee ohne Zeltkino - unvorstellbar!
Holgi, Nordsee


0 Kommentar(e)

16.07.2010 karl-otto lacht
baf cannstatt
die bilder auf der homepage sind stark verbesserungswürdig für einen betrieb, der vor allem visuell arbeitet.... es soll doch eine gewisse professionalität signalisieren, wie sie vor allem frau wolff gerne von allen anderen einfordert.

kol

1 Kommentar(e)